Tag 16: Hoada Campsite – Olifantsrus Campsite, 289km

Früh aufgewacht. Vorfreude auf Etosha. Übliches Morgenritual aus Frühstück, Zusammenpacken und Körperpflege. Fahren zeitig los. Möchte möglichst viel Zeit im Park verbringen. GPS zeigte gestern einen Supermarkt in der Nähe. Muss schmunzeln, als wir daran vorbeikommen. Hat leider noch geschlossen. Kurz danach eine Giraffe am Straßenrand.

Fahren über Staubpisten und wechseln in Kamanjab auf Teerstraße. Überlege noch zu tanken. Erinnere mich an den Kruger Park in Südafrika. Dort konnte man einkaufen, Geld ziehen und tanken. Halten nicht und fahren weiter zum Galton Gate. Würden wir geradeaus weiterfahren kämen wir nach Angola. Fernweh in der Ferne.

Zahlen den Eintritt (etwa 11 Euro) für den Tag im Etosha National Park. Müssen uns mit unseren Pässen registrieren. Vor Einfahrt wird der Wagen noch flüchtig nach Waffen durchsucht. Wilderei soll so verhindert werden. Am gefährdetsten sind die Nashörner.

Fahren langsam und halten Ausschau nach Wildleben. Bis zum ersten Wasserloch sehen wir bis auf einen Elefanten und ein paar Vögel nicht viel. Herden von Orxy und Zebras wechseln sich ab. Man sieht diese beiden Tierarten oft zusammen. Auch Vogelstrauße warten bis sie an der Reihe sind.

Etosha ist sehr trocken und sehen bis zur nächsten Wasserstelle kein größeres Säugetier. Dann Elefanten. Beanspruchen das Wasser für sich allein. Andere Tiere haben Respekt. Halten Abstand. Im Gegensatz zu anderen Tieren lassen Elefanten andere Lebewesen schon früh wissen, wann man sich aus dem Staub machen sollte.

Merken schnell, dass aufgrund der Trockenheit sich das Leben an den Wasserlöchern abspielt. Dazwischen so gut wie nichts. Checken am Olfifantrus ein. Kaufen kann man hier nicht viel. Wasser. Ansonsten gibt es hier nicht viel. Feuerholz, Cola, Tomaten, Fleisch. Bestellen noch zwei Käse-Tomaten Sandwich. Tomaten sind aus. Was ist mit den Tomaten, die hier ihr verkauft? Ja, die könnten wir nehmen. Schauen noch zu Fuß beim Wasserloch des Camps bei bevor wir noch ein wenig weiterfahren.

Sehen noch Elenantilopen, Gnus und einen Schakal, der einem jungen Warzenschwein nachstellt. Mutter und Kind lassen sich aber nicht ärgern und vertreiben den Schakal immer wieder. Spannend aus dem Auto heraus die kleinen Geschichten zu beobachten.

Kurz vor Sonnenuntergang kommen wir wieder im Camp an. Zelt aufbauen und kochen. Als es dunkel ist schauen wir noch ein weiteres Mal beim Wasserloch vorbei. Nachts ist es mit Rotlicht beleuchtet. Drei Schleiereulen lauern dort auf Beute. Rascheln und Knacken im Busch. Elenantilopen kommen zum nächtlichen Trinken vorbei. Würden gerne länger bleiben, sind aber todmüde. Müssen dem frühen Aufstehen und die Hitze (um die 38 Grad) am Tag Tribut zollen. Kann zuerst nicht einschlafen, da es im Zelt immer noch sehr warm ist.

Afrikanischer Supermarkt in NamibiaStehende Giraffe im Etosha Nationalpark in NamibiaLaufendes Warzenschwein im Etosha Nationalpark in NamibiaZwei Oryx kämpfen am Wasserloch mit Zebras im Hintergrund im Etosha Nationalpark in NamibiaDrei Zebras mit rotem Sand im Fell im Etosha Nationalpark in NamibiaDrei trinkende Oryx im Etosha Nationalpark in NamibiaVier Vogelstrauße im Etosha Nationalpark in NamibiaGruppe von afrikanischen Elefanten mit einem Oryx an einem Wasserloch im Etosha Nationalpark in NamibiaZwei Zebras, zwei Vogelstrauße und ein Kudu am Wasserloch im Etosha Nationalpark in NamibiaGruppe von Vogelstraußen im Etosha Nationalpark in NamibiaSpatzen trinken an einem Wasserloch im Etosha Nationalpark in NamibiaZugang Wasserloch Olifantsrus Camp Etosha Nationalpark NamibiaMicronisus gabar im Etosha Nationalpark NamibiaAfrikanische Elefantenherde im Etosha Nationalpark in NamibiaJunger afrikanischer Elefant badet in einem Wasserloch im Etosha Nationalpark in NamibiaAfrikanische Elefantenherde im Etosha Nationalpark in NamibiaZebra mit Mähne von der Seite im Etosha Nationalpark NamibiaAfrikanischer Elefant im Etosha Nationalpark NamibiaAfrikanischer Elefant im Etosha Nationalpark NamibiaSkelett einer Giraffe im Etosha Nationalpark NamibiaNumida meleagris - Helmperlhuhn im Etosha Nationalpark NamibiaSitzender Schakal im Etosha Nationalpark NamibiaGiraffe trinkt im Etosha Nationalpark am Wasserloch NamibiaGiraffe im Etosha Nationalpark NamibiaWarzenschwein mit Jungem und lauerndem Schakal im Etosha Nationalpark NamibiaElanantilope und Warzenschwein im Etosha Nationalpark NamibiaElantantilope und Schakal im Etosha Nationalpark NamibiaGnus im Etosha Nationalpark Namibia
By | 2016-11-08T22:42:23+00:00 November 6th, 2016|Reise|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen